article_Wahlkampf

In den folgenden Samstagen werden die Grünen, wie alle Parteien auch, an ihrem Wahlkampfstand zwischen 9:00 und 16:00 Uhr auf dem Seltersweg für sich werben. Mit einem Unterschied: Die Grünen wollen in den folgenden vier Wochen für ihren Wahlkampfstand jeweils ein Schwerpunktthema setzen, über den Sie intensiv informieren wollen.

Am kommenden Wochenende wollen Sie den Focus auf die Bildungspolitik legen. „Wir wollen die Betreuungsgarantie und den Schulfrieden im Land Hessen verwirklichen, wie das geht, wollen wir speziell am 31.8 zeigen“ erklärt Alexander Wright, Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis 19 „dazu haben wir Christiane Schmahl, Dezernentin im Landkreis Gießen und dort zuständig für Bildung, eine Expertin eingeladen“ so Wright weiter.

In der darauf folgenden Woche liegt der Schwerpunkt auf der Geschlechtergerechtigkeit. Neben dem CSD, an dem sich die Grünen auch beteiligen, wollen sie auf die Ungerechtigkeiten zwischen Mann und Frau aufmerksam machen. Um spielerisch an das Thema heranzuführen hat sich die Grüne Jugend ein Gewinnspiel ausgedacht.

Am 14.9 wird das Thema Verkehrspolitik beleuchtet. „Passend dazu werden wir eine Fahrradwaschanlage auf dem Kirchplatz aufbauen“ freut sich Christian Otto, Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis 18.

Der letzte Wahlkampfstand vor der Wahl am 22.9 wird sich mit Finanzen beschäftigen. Die Grünen wollen ihr Steuerprogramm, das 90% der Bevölkerung entlastet, erläutern und mit der Aktion „Wie weit trägst du deine Schulden?“ auf den aktuellen Schuldenstand aufmerksam machen.

Grüne setzen auf Themenstände im Seltersweg
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.